Navigation

Ihre Malteser in Schöppingen

heißen Sie herzliche Willkommen auf ihrer Internetseite.

Dienstabende

 Theorie und Praxis verbinden und unsere Helfer fördern und fordern.

Katastrophenschutz

Mit der Einsatzeinheit NRW-BOR-04 sorgen wir im Ernstfall für kompetente Hilfe.

Sanitätsdienste

Auf Großveranstaltungen sind wir für die medizinische Versorgung verantwortlich.

Jugendarbeit

Auch unsere "Kleinen" beteiligen sich wo sie nur können und lernen spielend was Gemeinschaft bedeutet.

Einsatz im Hochwassergebiet - 2 Einsätze und ein Hilfstransport

Der erste Voralarm (Code GRÜN) erfolgte am 15.07.21 um 11:35 Uhr.
Um 17:35 Uhr wurde dann der Ausrückalarm (Code ROT) ausgelöst.

Der Einsatzschwerpunkt war hier die Übernahme eines Betreuungsplatzes mit ca. 130 Betroffenen. Im Laufe des Einsatzes kamen noch weitere Personen hinzu, so dass wir um die 150 Personen zu betreuen hatten.

Die Rückkehr am Malteserhaus war am Samstag, 17.07. in den frühen Morgenstunden.

 

Der zweite Alarm wurde am Montag, 19.07.21 um 11:55 Uhr ausgelöst.

Hierbei ging es um die Sicherstellung der medizinischen Versorgung direkt im Schadensgebiet. Unsere Krankenwagen wurden zur Verstärkung des normalen Rettungsdienstes bereitgestellt. Zusätzlich wurden in einem stark geschädigten Ort zwei Sanitätsstationen aufgebaut. Von dort aus waren mehrere Notfallversorgungen in den Wohnungen notwendig, aber auch viele Wundversorgungen, da durch den Schlamm erhöhte Infektionsgefahr besteht.

Zurück waren wir am Mittwoch kurz vor der Tagesschau.

 

Vor Ort sind wir von der Koordinatorin für die privaten Hilfeleistungen angesprochen worden, ob wir ganz schnell Fahrräder organisieren könnten.
Fahrräder als Soforthilfe?..... Ja, die Straßen sind nicht befahrbar, da zerstört oder von den Hilfsfahrzeugen blockiert.
Alle privaten Wagen müssen am Feldrand vor dem Ort parken und die Wege sind dann weit. 

Nach einigen Telefonaten hatten wir vom Fundbüro in Münster die Zusage, dass wir am Donnerstag früh einige Räder bekommen könnten, das Fahrzeug wurde organisiert und viele unserer Helfer haben sich sofort als Fahrer zur Verfügung gestellt. Um 10:00 Uhr wurden die Räder geladen. Das Fundbüro hat extra für uns geöffnet. Auch dafür einen herzlichen Dank!!!.
Um 14.45 Uhr war der voll beladene Sprinter vor Ort. Unsere Helfer blickten in strahlende Augen. Die Dorfbewohner waren sehr glücklich, dass wir so schnell genau die Hilfe organisieren und bereitstellen konnten, die dort wirklich gebraucht wird. Gegen 19:15 Uhr war das Fahrzeug wieder zurück.

mehr: Über uns /  Einsatzberichte

 

 

 

 

Bildergalerien

 

Wir im Internet

 

Dienste und Leistungen

  

Weitere Informationen

Spendenkonto:

120 121 431 5
PAX-Bank
BLZ: 370 601 20
Verwendungszweck:
"Malteser Schöppingen"

Immer aktuell:

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE83370601201201214315  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7